Datenschutzerklärung (laut DSGVO)

1. Datenschutzerklärung im Überblick

Eine Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Ebenso ist eine Zustimmung zu Cookies nicht erforderlich, jedoch freundlich erbeten. Wir respektieren zudem die Privatsphäre-Einstellungen (»Do Not Track« / »Nicht-Verfolgen«) Ihres Browsers.

Personenbezogene Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, werden dann erhoben, wenn Sie uns kontaktieren (z.B. per E-Mail) oder sich für eine Veranstaltung bewerben oder anmelden. Dies verarbeiten wir im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Datenschutzbestimmungen (BDSG).

Auf unseren Webseiten schalten wir keine Werbung, betreiben kein Nutzer-Profiling, haben keine Partnerprogramme und verwenden keine »Social-Plugins« von sozialen Netzwerken.

Die unten stehende Datenschutzerklärung bietet einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wenn Sie unsere Website besuchen, wofür wir sie nutzen und wie dies geschieht. Ferner informieren wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte.

Daten, die automatisch erfasst werden

Standardmäßig werden, wie bei fast allen Webseiten, die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners vom Webhosting-Anbieter in Server-Log-Dateien protokolliert, darunter die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum, Angaben zum verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typ und ggf. die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Die Speicherung erfolgt anonymisiert, so dass Sie als Besucher unserer Webseite nicht persönlich identifizierbar sind. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, und die Zugriff-Logs werden nach 60 Tagen automatisch gelöscht. Eine weitere Protokollierung durch unser Redaktionssystem erfolgt nicht.

Daten, die mittels »Cookies« erfasst werden

Nach entsprechender Einwilligung werden zusätzlich sog. »Cookies« – kleine Textdateien, die uns ermöglichen, auf Ihrem Rechner spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Webseite besuchen – für folgende Zwecke verwendet:

Website-Präferenzen merken – z.B. ob Sie Cookies eingewilligt oder abgelehnt haben oder ob Sie eine Spamschutz-Abfrage (»reCaptcha«) bei einem Anmeldeformular bereits beantwortet haben, so dass Sie nicht erneut gefragt werden. Unser Anmeldeformular speichert ein Cookie mit den Formular-Einstellungen für die Dauer der Nutzung des Formulars.

Website-Analytics – um u.a. die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unseres Internetauftritts zu ermitteln, damit wir unsere Webseite optimieren und effizienter gestalten können. Dies erfolgt anonymisiert, so dass Sie nicht persönlich identifizierbar sind. Diese Daten werden nicht erhoben, wenn Sie »Nicht-Verfolgen« (Do Not Track) in Ihrem Browser eingeschaltet haben. Sie können Ihre Einwilligung hierzu auch getrennt widerrufen. Siehe die Google Opt-Out Möglichkeiten für weitere Details.

Eingebettete Inhalte und Tools Dritter – z.B. um eine interaktive Karte (»Mapbox«) oder ein Video (»YouTube« bzw. »vimeo«) anzuzeigen. Ohne Cookies werden solche Inhalte nicht oder nur in vereinfachter Form in unseren Webseiten angezeigt. Bei unseren Anmelde- bzw. Bewerbungsformularen verwenden wir »reCaptcha« als Spamschutzmaßnahme, um echte Nutzer von Spamrobotern zu unterscheiden. Hierfür werden u.U. auch Cookies verwendet. Siehe Dienste von Drittanbietern für weitere Details.

Daten, die Sie uns mitteilen – Anmeldungen, Bewerbungen, Nachrichten

Bei der Abfrage von personenbezogenen Informationen, z.B. bei einer Anmeldung oder Bewerbung, bemühen wir uns, nur so viele Daten zu erheben wie nötig (sog. »Privacy by Design«) und verwenden dies nur für den spezifisch genannten Zweck. Sie erhalten zudem automatisch eine Kopie dieser Daten bei Ihrer Anmeldung.

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Sie sind nur einzelnen und dafür verantwortlichen Mitarbeitern zugänglich und werden vertraulich behandelt. Einzelne Daten werden zum organisatorischen Zweck der Durchführung der betreffenden Veranstaltung bzw. Abwicklung des Vertrages an Partner übermittelt.

Diese Daten werden innerhalb von drei Monaten nach Ablauf der Veranstaltung wieder gelöscht. Einzelne Datensätze, wie z.B. von Ihnen erteilte Einwilligungen, werden länger aufbewahrt. Mit Ausnahme der o.g. Fälle oder bei gesetzlicher Verpflichtung werden Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. In solchen Fällen halten wir uns an die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

Daten, die Sie uns im Zuge eines Newsletter-Abonnements mitteilen

Wir versenden bei Bedarf in unregelmäßigen Abständen – etwa 3-4-mal im Jahr – einen Newsletter mit Informationen über anstehende Veranstaltungen der Weimar-Jena-Akademie. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen mit. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der Newsletter.

Sie werden nach der Anmeldung per E-Mail gebeten, ihren Wunsch, den Newsletter zu erhalten, zu bestätigen (sog. »Double Opt-in«-Verfahren). Sie können auch jederzeit ohne Angabe von Gründen den Newsletter abbestellen über den »Newsletter abmelden«-Link am Ende jedes E-Mail-Newsletters. Ihre Daten werden dann gelöscht, und Sie erhalten unseren E-Mail-Newsletter nicht mehr. Für weitere Informationen siehe die Angaben zur Mailchimp.

Daten, die wir vorhalten

Anmeldedaten werden getrennt von der Homepage vorgehalten und für die Dauer der Veranstaltung zzgl. einer Nachbearbeitungszeit von bis zu sechs Monaten aufbewahrt, danach werden die Daten gelöscht.

Backup-Daten der Homepage sowie Anmeldedaten werden getrennt von der Homepage vorgehalten. Sie werden regelmäßig erfasst, verschlüsselt übertragen und aufbewahrt. Backup-Daten werden automatisch nach zwei Monaten gelöscht. Es kann also weitere zwei Monaten dauern, bis gelöschte Daten endgültig entfernt sind.

Bilder und Ergebnisse von durchgeführten Veranstaltungen sowie Rückmeldungen dazu können mit Ihrer Zustimmung auf unserer Homepage über diesen Zeitraum hinaus veröffentlicht werden.

Soziale Medien

Wir verwenden auf unseren Webseiten keine sog. »Social Plugins« (»Gefällt-mir«, »+1« und Share-Buttons, Feeds, usw.). Auf unseren Seiten wird deshalb auch kein aktiver Code von sozialen Netzwerken ausgeführt. Wir bieten lediglich einen Link zu unserer öffentlichen Facebook-Seite an. Erst nachdem Sie auf diesen Link klicken, wird Ihr Besuch von Facebook erfasst. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: de-de.facebook.com/policy.php.

2. Ihre Rechte – Auskunft, Berichtigung, Widerruf, Löschung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von uns eine Bestätigung zu sowie Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen. Ferner können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen und unter bestimmte Bedingungen verlangen, dass die betreffenden personenbezogenen Daten gelöscht werden.

Auf unserer Homepage bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt und sofort der Erhebung von personenbezogenen Daten zu widersprechen, z.B. durch das Ablehnen der Verwendung von Cookies (siehe unser Cookie-Präferenzen), durch die »Nicht verfolgen« / »Do Not Track« Privatsphäre-Einstellungen Ihres Browsers sowie durch das Opt-Out Möglichkeit für Google Analytics (siehe Google Analytics Opt-Out). Sie können sich auch selbständig von der Newsletter-Verteilerliste sofort austragen (siehe Newsletter), wenn Sie diesen nicht mehr erhalten möchten. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.
Beim Absenden unserer Anmelde- bzw. Bewerbungsformulare erhalten Sie eine Kopie der Angaben, die Sie an uns verschicken und haben somit direkt eine Übersicht der Daten, die wir über Sie speichern.

Wenn Sie darüber hinaus Auskunft benötigen, teilen wir Ihnen auf schriftliche Anfrage mit, welche Daten wir über Ihre Person gespeichert haben. Ihre bei uns gespeicherten Daten können Sie jederzeit sperren, löschen oder berichtigen lassen. Bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen nutzen Sie bitte unsere Kontaktdaten im Impressum.

3. Dienste von Drittanbietern im Einzelnen

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern wie nachfolgend beschrieben. Mit Diensten, die im Sinne der DSGVO als Auftragsverarbeiter (sog. »Processor«) klassifiziert werden, haben wir entsprechende Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung (sog. »Data-Processing-Agreements«) abgeschlossen.

Adobe Typekit – Für die Darstellung einiger Schriftarten auf unserer Webseite verwenden wir so genannte Web Fonts, die vom Dienst Adobe Typekit bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Es werden hierfür von Adobe keine Cookies platziert, aber eine Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit wird aufgebaut, wodurch ihre IP-Adresse erfasst werden könnte. Laut Anbieter werden nur Informationen zur Dienstverbesserung und Verbrauch durch den dienstbeziehenden Webseitenbetreiber übermittelt.
Da dies für die korrekte Darstellung unserer Internetseiten notwendig ist, schalten wir dies nicht ab, wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen.
Anbieter ist Adobe Systems Inc („Adobe“), San Francisco, 345 Park Avenue, San Jose, California 95110. Adobe verfügt über eine Zertifizierung nach dem »EU-US-Privacy-Shield«, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Weitere Informationen zu Adobe Typekit Web Fonts finden Sie unter typekit.com und in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit: www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html.

Deutsche Bahn – Um Ihnen die Suche nach einer Bahnverbindung für die Anreise zu bzw. Abreise von unseren Veranstaltungen zu erleichtern, bieten wir ein voreingestelltes Anreiseformular an. Durch die Verwendung des Anreiseformulars werden Sie zur Homepage von bahn.de weitergeleitet. Darüber wird Ihre IP-Adresse übermittelt.
Eine Übermittlung erfolgt nicht, wenn Sie das Anreiseformular nicht verwenden.
Diese wird durch Deutsche Bahn TravelService angeboten: DB Vertrieb GmbH, Stephensonstraße 1, 60326 Frankfurt am Main, Germany. Die Datenschutzhinweise für bahn.de sind hier einsehbar: www.bahn.de/p/view/home/datenschutz/schutz.shtml.

Google Analytics – Diese Website verwendet Google Analytics, um Besucherströme und Nutzungstendenzen auf unseren Internetseiten zu analysieren. Dies verwenden wir zur Messung der Nutzung und Verbesserung der Inhalte unsere Webseiten. Es werden mit Hilfe von Analytics-Cookies umfangreiche Informationen erfasst, darunter die Adresse der Seite, die Zugriffszeit, der geographische Region, die zuvor besuchte Seite oder der Suchbegriff, durch den die Webseite gefunden wird, ob die Seite schon mal besucht wurde, technische Merkmale des Anzeigegeräts, inkl. Browser- und Betriebssystem-Typs, Anzeigegröße u.a. IP-Daten werden auf unserer Webseite nur anonymisiert erhoben (Funktion: »anonymizeIp«), damit sie nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden können. Hierdurch wird vor der Übermittlung an Google Ihre IP-Adresse um den letzten Abschnitt gekürzt. Diese Daten werden an die Server von Google in den USA übermittelt und verarbeitet. Die von Google Analytics erfasste Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach einer Vorhaltedauer von 14 Monate werden die Daten gelöscht.
Wenn Sie der Verwendung von Cookies widersprechen oder wenn Sie »Nicht-Verfolgen« (Do Not Track) in Ihrem Browser eingeschaltet haben, wird das Google-Analytics-Komponente nicht geladen, und es werden keine Daten erfasst.

Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem »EU-US-Privacy-Shield«, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Google reCaptcha – Auf dieser Webseite verwenden wir am Ende eines Anmelde- bzw. Bewerbungsformulars Google reCaptcha als Spamschutzmaßnahme, um überprüfen zu können, ob die Dateneingabe durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCaptcha im Hintergrund und automatisch das Verhalten des Websitebesuchers auf der Webseite anhand diverser Merkmale. Zur Analyse wertet reCaptcha verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen) und leitet dies an Google zur Echtzeitanalyse.
Diese Erfassung findet nur auf den Seiten des Anmelde- bzw. Bewerbungsformulars statt.
Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem »EU-US-Privacy-Shield«, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgendem Links: www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Mailchimp – Um E-Mail-Newsletter zu versenden und verwalten, verwenden wir die Dienste von MailChimp. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. Ihre E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. »web-beacon«) mit den Servern von MailChimp. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden und dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletter-Kampagnen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen.
Wenn Sie unseren Newsletter nicht abonnieren, erfolgt keine Datenübermittlung an Mailchimp.
Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA („Mailchimp“). MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem »EU-US-Privacy-Shield«, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: mailchimp.com/legal/terms/. Ein Mustervertrag zur Auftragsdatenverarbeitung kann unter folgendem Link eingesehen werden: mailchimp.com/legal/-forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

Mapbox – Auf vereinzelten Unterseiten unsere Webseite binden wir interaktive Karten des Kartendiensts Mapbox ein. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die Mapbox Tiles Karten enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern von Mapbox auf. Dadurch können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an den Server von Mapbox in den USA übertragen werden. Als Webseiten­betreiber haben wir keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Wenn Sie der Verwendung von Cookies widersprechen, wird eine statische Grafik an Stelle der interaktiven Karte angezeigt.
Anbieter ist die Mapbox Inc, 740 15th Street NW, 5th Floor, Washington DC 20005, USA. Mapbox verfügt über eine Zertifizierung nach dem »EU-US-Privacy-Shield«, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Mapbox unter: www.mapbox.com/privacy. Ein Mustervertrag zur Auftragsdatenverarbeitung kann unter folgendem Link eingesehen werden: www.mapbox.com/dpa/.

myRepono – Zur Aufrechterhaltung unserer Internetseiten und Vermeidung von Datenverlusten verwenden wir den Backupdienst myRepono. Sicherungskopien werden vor dem Versand verschlüsselt, mittels sicherer Verbindung übermittelt und verschlüsselt auf den Servern von myRepono vorgehalten und sind daher nicht für Dritte zugänglich. Sicherungen werden für eine Dauer von 8 Wochen vorgehalten. Ältere Backups werden automatisch gelöscht.
Anbieter ist die NullApps LLC, 1110 Leigh Ave #1, San Jose, CA 95126, USA. Die Datenschutzbestimmungen von myRepono sind unter folgendem Link einsehbar: myrepono.com/privacy.

4. Sicherheit

Um personenbezogene Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen, treffen wir die notwendigen Technischen und Organisatorischen Maßnahmen (TOMs) im Sinne der Anlage zu § 9 Satz 1 Bundesdatenschutzgesetz. Daten werden von unseren Internet­seiten verschlüsselt über https übertragen (SSL), und wir verwenden eine verschlüsselte Verbindung zu unseren E-Mail-Servern (SSL/TLS). Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Wir weisen darauf hin, dass die Vertraulichkeit von übermittelten Informationen per E-Mail nicht lückenlos gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

5. Sonstiges

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit und unter Beachtung sich ändernder gesetzlicher Bestimmungen anzupassen. Die aktuelle Fassung finden Sie auf unserer Webseite unter dem Link www.sommercampus-weimar.de/datenschutz. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für www.sommercampus-weimar.de und nicht für Webseiten Dritter, auf die verlinkt wird.